Sonntag, Juni 23, 2024

Gut geschwitzt im Winter

ARAG Experten mit Tipps und Infos zum winterlichen Saunabesuch

Gestiegene Energiekosten und hohe Ausgaben durch die aktuelle Inflation k├Ânnen der Lust nach Wohlbefinden nichts anhaben: Wenn es um Gesundheit und Wellness (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/264613/umfrage/verbraucherverhalten-hohe-ausgabebereitschaft-fuer-gesundheit-wellness/) geht, sind die Deutschen bereit, Geld auszugeben. Und der Gang in die Sauna geh├Ârt gerade in der kalten Jahreszeit gerne dazu. Aber was bewirkt das Saunieren eigentlich, wer sollte es nutzen, wer lassen und welche Regeln sind zu beachten? ARAG Experten kl├Ąren dar├╝ber auf.

Gibt es gesetzliche Regeln in der Sauna?
Wer nicht den Luxus einer privaten Sauna genie├čt, sollte noch ein paar Aspekte mehr beachten. Dazu geh├Âren neben der selbstverst├Ąndlichen R├╝cksicht anderen gegen├╝ber durchaus auch einige rechtliche Bestimmungen, die bekannt sein sollten. So weisen ARAG Experten vor allem darauf hin, dass jeder Saunabesucher zun├Ąchst einmal f├╝r seinen gesundheitlichen Zustand selbst verantwortlich (http://www.justiz.nrw.de/nrwe/olgs/hamm/j2012/I_12_U_52_12_Urteil_20120829.html) ist. Das hei├čt, der Saunabetreiber ist trotz eines m├Âglichen Risikos von zum Beispiel Kreislaufschwierigkeiten der G├Ąste nicht zu regelm├Ą├čigen Kontrollen verpflichtet. Was er aber sehr wohl zu beachten hat, sind Sicherheitsma├čnahmen und dazu geh├Ârt unter anderem auch, Mittel f├╝r den Aufguss nicht frei zug├Ąnglich stehen zu lassen. Geschieht durch die Nutzung eines Laien ein Unfall, haftet der Besitzer, nicht der Gast; dieser erh├Ąlt h├Âchstens eine Mitschuld, wenn er m├Âgliche Warnhinweise auf der Flasche nicht gelesen und beachtet hat (Oberlandesgericht Naumburg, Az.: 6 U 191/06).

Vor feuchten Stellen in einer Sauna muss der Betreiber hingegen nicht warnen. Rutscht hier ein Gast aus, ist es sein eigenes Verschulden. Eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht des Saunabetreibers liegt laut ARAG Experten nicht vor, denn feuchte Stellen am Boden sind in einer Sauna unvermeidlich und d├╝rften keinen Besucher ├╝berraschen (Landgericht Frankfurt, Az.: 2-30 O 214/18).

Welche Regeln gibt es f├╝rs Saunieren?
Sinnvoll ist, sich f├╝r die Sauna Zeit zu nehmen, denn ideal sind zwei bis drei Saunag├Ąnge von acht bis 15 Minuten mit entsprechenden Pausen dazwischen. In diesen k├╝hlt man sich entweder an der frischen Luft oder unter der kalten Dusche ab. Die Mutigeren steigen ins Tauchbecken oder leeren einen Eimer kalten Wassers ├╝ber sich. Danach sollte man etwas ruhen oder auch ein warmes Fu├čbad nehmen, bevor es zum n├Ąchsten Intervall geht. Dass vor dem Saunieren geduscht wird, sollte selbstverst├Ąndlich sein und im Nachgang kann man der Haut noch Gutes tun, indem man sie eincremt oder ein├Âlt, denn im warmen Zustand ist sie besonders aufnahmef├Ąhig. Besonders wichtig, so die ARAG Experten, ist der Fl├╝ssigkeitshaushalt. Durch das Schwitzen wird viel Wasser ausgeschwemmt und so ist das Auff├╝llen der k├Ârpereigenen Reserven wichtig. Au├čerdem sollte man den Saunagang nie mit leerem oder vollem Magen angehen, sondern besser einige kleine und leichte Mahlzeiten einplanen. Um die Entspannung der anderen G├Ąste nicht zu st├Âren, herrscht in einer ├Âffentlichen Sauna f├╝r gew├Âhnlich eher Ruhe, man betritt den Raum nicht w├Ąhrend eines Aufgusses, h├Ąlt geb├╝hrenden Abstand zum Nebenmann und ber├╝hrt mit keinem K├Ârperteil die Sitzb├Ąnke. Auch in einer eigenen Sauna empfiehlt sich das Unterlegen eines Tuchs, um das Holz rein zu halten.

Ist man vor dem Fotografieren gesch├╝tzt?
Entgegen weitl├Ąufiger Meinung ist das Fotografieren im Sauna- und Wellnessbereich nicht grunds├Ątzlich verboten. Tats├Ąchlich ist es nach Information der ARAG Experten nicht einmal dann strafbar, Bilder von einem unbekleideten Saunagast zu machen, wenn diese Handlung sexuell motiviert ist (Oberlandesgericht Koblenz, Az.: 1 Ws 535/08). Lediglich die Ver├Âffentlichung dieser Fotos gilt als Straftatbestand, der Vorgang des Erstellens nur dann, wenn er im gesch├╝tzten Lebensraum der Person passiert, und dazu geh├Ârt eine ├Âffentliche Sauna nicht. Vermutlich gerade deswegen hat es sich inzwischen durchgesetzt, dass schon die Nutzung eines fotof├Ąhigen Handys in fast allen Saunen klar verboten wird. Die ARAG Experten betonen, dass dieses Verbot rechtens und bindend f├╝r die Besucher ist, denn f├╝r den Betreiber einer jeden Wellness- oder Saunaeinrichtung gilt das Hausrecht, das er selbst bestimmen darf.

Darf man seine eigenen Getr├Ąnke mitbringen?
Wer viel schwitzt, sollte noch mehr trinken als sonst. Sollte der Betreiber verlangen, dass ausschlie├člich die dort angebotenen Getr├Ąnke gekauft werden m├╝ssen, k├Ânnen sich G├Ąste ruhig dar├╝ber hinwegsetzen. Entsprechende Klauseln in Haus- oder Benutzungsordnungen sind laut ARAG Experten rechtswidrig und damit unzul├Ąssig, es sei denn, es gibt Getr├Ąnke zum Selbstkostenpreis (Oberlandesgericht Brandenburg, Az.: 7 U 36/03). Ein Punkt allerdings ist klar: Glasflaschen k├Ânnen untersagt werden.

Wie findet man seri├Âse Sauna- und Wellness-Anbieter?
Der Deutsche Wellnessverband e. V. (https://www.wellnessverband.de/wellness-freunde/anbieter/index.php?Sortierung=Qualitaet) vergibt Zertifikate f├╝r Wellness-Einrichtungen und stellt die Ergebnisse online. Bewertet werden neben der Qualifikation der Mitarbeiter auch die Ausstattung der Einrichtung und die Hygiene. Zertifizierte Sauna-Betriebe stellt der Sauna-Bund (https://sauna-bund.de/zertifizierung/) regelm├Ą├čig online.

Darf man auf dem eigenen Grundst├╝ck eine Sauna errichten?
Wer auf dem eigenen Grundst├╝ck saunieren m├Âchte und eine eigene Sauna in Erw├Ągung zieht, dem raten die ARAG Experten, sich vorher bei der Gemeinde zu informieren, ob und welche Vorschriften es dabei einzuhalten gilt. Die f├╝r Geb├Ąude vorgeschriebene Richtlinie von zweieinhalb bis drei Metern Grenzabstand zum Nachbarn dient bei dem Bau einer Sauna als Orientierungshilfe.

Ein weiterer guter Grund, die Anlage in ausreichender Entfernung zum Nachbarn anzulegen, ist au├čerdem die potenzielle Ger├Ąuschbel├Ąstigung, die durch eine Sauna entstehen kann. Um den Nachbarn hier keine Grundlage f├╝r zuk├╝nftige Beschwerden zu liefern, gilt deshalb: Je mehr Abstand zur Grundst├╝cksgrenze (https://www.arag.de/rechtsschutzversicherung/eigentuemerrechtsschutz/wie-viel-abstand-nachbargrundstueck/), desto besser.

In einem konkreten Fall hatte ein Mann seine Sauna im Garten nicht nur zu nah an der Grundst├╝cksgrenze errichtet, er hatte zudem keinen Bauantrag gestellt. Die Geschichte flog auf, weil sein Nachbar sich ├╝ber den Rauch des Holzofens in der Sauna beschwerte. Am Ende wurde dem Saunierer zwar trotz zu geringem Grenzabstand nachtr├Ąglich eine Baugenehmigung erteilt, er musste allerdings den Holzofen gegen einen Elektroofen tauschen (Verwaltungsgericht Neustadt, Az.: 4 K 788/08.NW).

Weitere interessante Informationen unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sport-und-gesundheit/

Die ARAG ist das gr├Â├čte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualit├Ątsversicherer. Sie ist der weltweit gr├Â├čte Rechtsschutzversicherer. Aktiv in insgesamt 19 L├Ąndern – inklusive den USA, Kanada und Australien – nimmt die ARAG ├╝ber ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen M├Ąrkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine f├╝hrende Position ein. Ihren Kunden in Deutschland bietet die ARAG neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgesch├Ąft auch eigene einzigartige, bedarfsorientierte Produkte und Services in den Bereichen Komposit und Gesundheit. Mit mehr als 4.700 Mitarbeitenden erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von ├╝ber 2,2 Milliarden Euro.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 D├╝sseldorf Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Fa├čbender
Vorstand Dr. Renko Dirksen (Sprecher), Dr. Matthias Maslaton, Wolfgang Mathmann, Dr. Shiva Meyer, Hanno Petersen, Dr. Joerg Schwarze

Sitz und Registergericht D├╝sseldorf, HRB 66846, USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Jennifer Kallweit
ARAG Platz 1
40472 D├╝sseldorf
+49 211 963-3115
www.ARAG.de

Pressekontakt
Klaarkiming Kommunikation
Claudia Wenski
Steinberg 4
24229 D├Ąnischenhagen
+49 4349 – 22 80 26
www.ARAG.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Ähnliche Artikel

- Advertisement -spot_img

Bitvavo - EU regulierte KryptoB├Ârse



Neueste Artikel