Sonntag, Juni 23, 2024

Augmentir kündigt Technologiepartnerschaft mit UKG an

Mit der KI-basierten Lösung zur Vernetzung von Arbeitskräften können Industrieunternehmen, die die UKG Pro Workforce Management™ Suite nutzen, dem Fachkräftemangel besser begegnen.

Horsham, Pennsylvania, 11. Juni 2024 – Augmentir (https://www.augmentir.com/), Anbieter der weltweit einzigen KI-basierten Softwaresuite für die Vernetzung von Industriearbeitskräften, und UKG haben eine Technologiepartnerschaft geschlossen. UKG gilt als führender Anbieter von Lösungen für Personalwesen, Lohnbuchhaltung, Workforce-Management und -Kultur. Mit mehr als 350 Technologie- und Dienstleistungspartnern bietet das Unternehmen eines der größten und kooperativsten Partner-Ökosysteme für das Human Capital Management (HCM). Beide Unternehmen verbindet das Ziel, die Employee Experience für alle Mitarbeitenden während der gesamten Beschäftigungszeit zu verbessern und gleichzeitig die Geschäftsergebnisse zu steigern.

Fertigungsunternehmen, die sowohl Augmentir als auch UKG Pro Workforce Management™ nutzen, profitieren von der Verknüpfung ihrer Zeit-, Anwesenheits-, Planungs- und Personaldaten mit der Connected-Worker-Plattform von Augmentir. Diese liefert ihnen operative Informationen zu und von ihren Mitarbeitenden in Echtzeit. Zusätzlich gewinnen sie auf Wunsch KI-gestützt Einblicke in die Arbeitsleistung einzelner Teams. Auf diese Weise lässt sich nicht nur die Effizienz und Produktivität der Belegschaft verbessern. Die Arbeitgeber können ihren Mitarbeitenden außerdem effektivere Schulung und Unterstützung anbieten.

“Unsere neue Partnerschaft mit UKG steigert erneut den Mehrwert, den Augmentir für weltweit führende Fertigungsunternehmen liefert”, sagt Russ Fadel, CEO und Mitbegründer von Augmentir. “Uns eint die gemeinsame Vision eines KI-gesteuerten Workforce-Managements, das die Belegschaft optimal einbindet und produktiver macht. Unsere integrierte Lösung kombiniert die umfangreichen Daten des UKG Workforce Managements mit Informationen aus der Fabrikhalle, um die betriebliche Leistung zu steigern.”

Der UKG-Connector von Augmentir kanalisiert den Strom von Mitarbeiterdaten in die Lösung von Augmentir. Betriebsleiter und Werksmanager erhalten dadurch wertvolle Einblicke in die Verfügbarkeit von Arbeitskräften, die Produktivität, die Effektivität von Schulungen und mehr. Produktionsteams verbessern ihre Kapazitätsplanung und treffen bei der täglichen Personaleinsatzplanung und -verwaltung bessere Entscheidungen. Darüber hinaus können Hersteller ihre Belegschaft via Augmentir bei der Arbeit unterstützen, indem sie ihnen individuelle, digitale Anleitungen sowie Schulungen direkt an den Arbeitsplatz liefern. So lassen sich potenzielle Qualifikationsdefizite ausgleichen.

UKG-Lösungen werden auf der modernen FleX-Technologie-Plattform entwickelt. Sie wurde speziell für Arbeitgeber konzipiert, um ein außergewöhnliches Arbeitsumfeld zu gestalten. FleX Flow, ein besonders anpassungsfähiges API-Framework, verankert UKG-Lösungen in den Arbeitsabläufen: dort, wo sie am meisten gebraucht und gewünscht werden. Dadurch hilft FleX Flow Unternehmen, ihre bestehende IT mit innovativen oder sich gerade neu entwickelnden Anwendungen zu verbinden und so ihren Betrieb zu verbessern.

“Dank unseres Partnerschafts-Ökosystems können wir unsere Kunden mit nahtlosen Lösungen unterstützen, die ihre Geschäftsergebnisse verbessern und die Menschen inspirieren”, sagt Mike May, Vice President of Technology Partnerships bei UKG. “Partner wie Augmentir erweitern unseren Leistungsumfang und ermöglichen uns, Technologien bereitzustellen, die die Workplace Experience verbessern und die Bedürfnisse von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn adressieren.”

Augmentir™ ist Anbieter der weltweit einzigen KI-basierten Lösung für die Vernetzung von Industriearbeitskräften. Die Software von Augmentir umfasst eine komplette Suite von Connected-Worker-Funktionen, die sich durch Schnittstellen zu Business-Systemen und hohe Anpassungsfähigkeit auszeichnet. Dies ermöglicht es Herstellern, ihre operativen Abläufe in Produktion und Wartung zu digitalisieren, Einarbeitungszeiten zu verkürzen und die Produktivität ihrer Mitarbeitenden zu steigern. Unternehmen aus den Bereichen Fertigung, Dienstleistung, Energie und Bauwesen nutzen Augmentir für effektives Skillmanagement, Schulungen, digitale Arbeitsabläufe und Zusammenarbeit. Sie können so ihr Personal flexibler einsetzen. Weitere Informationen unter https://www.augmentir.com/de/.

Firmenkontakt
Augmentir, Inc.
Petra Spitzfaden
Caredean Dr 425
19044 Horsham, Pennsylvania (USA)
+49-89-61469093

KI-gestützte Connected Worker-Plattform

Pressekontakt
campaignery – Petra Spitzfaden
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
+49-89-61469093
https://www.campaignery.com

Bildquelle: © Augmentir

Ähnliche Artikel

- Advertisement -spot_img

Bitvavo - EU regulierte KryptoBörse



Neueste Artikel